Chancen für Jugendliche im ländlichen Sambia

Die Bildungssituation in Sambia ist mangelhaft. Besonders auf dem Land fehlt oft das Geld, um Schulen zu unterhalten und Lehrer einzustellen. Dass trotzdem Möglichkeiten zur Berufsbildung da sind, ist eine riesige Chance für die Jugendlichen.

Wegen fehlender Infrastruktur gibt es im ländlichen Sambia für Jugendliche so gut wie keine Ausbildungsmöglichkeiten. Doch am Training Center Mpanshya konnten in diesem Jahr drei Lehrlinge ihren staatlich anerkannten Abschluss machen: zwei Schreiner und ein Metallbauer erhielten ihr Zertifikat. Nicht jeder Lehrling von Bertram Tasch kann lesen und schreiben, trotzdem ist die Ausbildung möglich - sie bringt eine grosse Chance, einmal einen guten Job zu haben.

Mehr dazu erfahren Sie im Rundbrief von Bertram Tasch auf seiner Fachpersonenseite.

Weitere Projekte von COMUNDO in Sambia
 

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Folgen Sie uns auf Twitter!