Wassertanks und Ultraschall

Silvia und Roland Stieger sind seit März 2015 in Kenia im Einsatz. Seit dieser Zeit hat sich einiges für sie verändert, auch innerhalb ihrer Projektarbeit. Davon berichten sie in ihrem neuen Rundbrief.

Wassertank in Kenia

Silvia und Roland Stieger sind mit einem revidierten Arbeitsvertrag ins neue Jahr gestartet. In ihrem neuen Rundbrief erzählt Silvia Stieger davon, wie es ist, in einer trockenen Gegend und praktisch ohne Fachleute eine Wasserinfrastruktur aufrechtzuerhalten - eine wichtiges Anliegen, denn die Anlage gewährleistet die Versorgung von 20'000 Menschen und 50'000 Ziegen mit Wasser. Auch Roland Stieger sieht sich Herausforderungen gegenüber: Nicht alle Spitäler in der Region sahen die Notwendigkeit, das neue Angebot von Ultraschalluntersuchungen zu nutzen.

Mehr dazu erfahren Sie im Rundbrief von Silvia und Roland Stieger auf ihrer Fachpersonenseite.

Weitere Projekte von COMUNDO in Kenia
 

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Folgen Sie uns auf Twitter!