Afrokolumbianische Bevölkerung stärken

Die Pazifikregion Kolumbiens gehört zu den ärmsten des Landes. Die Bevölkerung, mehrheitlich Afrokolumbianer, ist tagtäglich der politischen und wirtschaftlichen Willkür des Staates ausgesetzt. COMUNDO-Fachperson Juliette Schlebusch engagiert sich für politische Partizipation und die Einhaltung der Rechte der Bevölkerung.

Eine geregelte Nahrungsmittelversorgung, Zugang zu Wasser, Gesundheit, Bildung und Arbeit, das ist für die Mehrheit der Bevölkerung in der kolumbianischen Pazifikregion keine Selbstverständlichkeit. Hinzu kommen Korruption, Ausbeutung, Gewalt und Drogenhandel. Die Herausforderungen sind vielfältig. Juliette Schlebusch unterstützt die afrokolumbianische Organisation Cococauca dabei, die Menschenrechtslage in der Pazifikregion sichtbar zu machen, die Bevölkerung über ihre Rechte aufzuklären und diese beim Staat aktiv einzufordern.

Mehr dazu erfahren Sie im aktuellen Rundbrief von Juliette Schlebusch auf ihrer Fachpersonenseite.

Weitere Projekte von COMUNDO in Kolumbien

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Folgen Sie uns auf Twitter!