8. Schulfilmtage Menschenrechte Luzern

Die Filmtage Menschenrechte Luzern vom 4. bis 9. Dezember 2017 ermöglichen schon zum 8. Mal einen vertieften Einblick in die komplexen Zusammenhänge der Menschenrechte. Dieses Jahr ist der Fokus der Filme auf die Themen Demokratie und Frieden sowie Umwelt und die Rolle der Jugendlichen gerichtet. Moderierte Gespräche mit Fachpersonen im Anschluss an die Filme unterstützen die Vertiefung der Themen.


Anmeldung und Eintrittspreise

Das Angebot wird von «Schule & Kultur Luzern» unterstützt und kann über schukulu.ch gebucht werden. Schukulu.ch – das vielfältige Luzerner Kulturangebot.

Die sechs Schulvorführungen werden zum Spezialpreis von Fr. 7.- pro Person angeboten. Für Lehrpersonen ist der Eintritt gratis.

Tickets für Einzelpersonen sind an der Kinokasse erhältlich.


Unterrichtsmaterial

Für die Vor- und Nachbereitung im Unterricht steht ab September 2017 Schulmaterial zur Verfügung.

Kontakt

Sabine Hunger

Verantwortliche HOPLAA & Sensibilisierung
T +41 58 854 11 87
sabine.hunger@comundo.org

Schulfilmprogramm

Hauptprogramm

Infos zum Programm 2017 folgen