KURS: «Partizipative Methoden in der Begleitung von Prozessen»

Die Anwendung von partizipativen Methoden in einem interkulturellen Umfeld gehört zum Arbeitsalltag von Fachpersonen in der Personellen Entwicklungszusammenarbeit und von Fachleuten der Integrationsarbeit.

Nach dem Kurswochenende können die Teilnehmenden auf eine reiche Auswahl an partizipativen Methoden zurückgreifen, um Sitzungen und Workshops kompetent zu leiten. Sie kennen die Herausforderungen und wissen, welche Haltung sie einnehmen können, um Prozesse bestmöglich zu fördern und zu begleiten.

Samstag, 26. Mai, 09.30 Uhr bis Sonntag, 27. Mai 2018, 16.30 Uhr
RomeroHaus Luzern
Kosten 360.- (inkl. Kost & Logis) / 250.- (ohne Übernachtung)

BEMERKUNGEN:
Kursleitung: Theres Höchli, Verantwortliche Fachpersonenbildung & Sensibilisierung, und Marta Ostertag, Erwachsenenbildnerin und ehemalige Fachperson von COMUNDO

Weitere Daten
27. / 28. Oktober 2018
25. / 26. Mai 2019

Kontakt

Anita Hess

Assistentin Bereich Nord / Sachbearbeiterin Bildung & Sensibilisierung
T +41 58 854 11 43
veranstaltungen@comundo.org